About

Wieso dieser Blog? Diese Frage stelle ich mir auch gerade und eigentlich immer wenn ich wieder mal meinen Blog reaktivieren möchte. Ich glaube es ist einfach die Sehnsucht nach dem publizieren, meine Meinung aus dem Bauch, aus dem Herzen und der Seele zu schreiben. Ja, auch ein wenig Selbst- Therapie, denn das Schreiben hat mir immer geholfen, mir in meiner Depression, oder dem Weg in eine neue depressive Episode, mich aus dem Schlamassel wieder heraus zu tippen. Also schreiben wir wieder, natürlich geht das nicht ohne den Barschlamperich wieder aus dem Keller zu lassen.

Ich glaube du musst schreiben, sonst drehst du durch…..

Unbekannter Mensch aus dem Internet

…. Und er hat verdammt recht, denn ich möchte hier Briefe schreiben. An wen? An Alles und Jeden, Menschen die ich bewundere, Menschen die ich liebe, Menschen die mir auf den Sack gehen und noch vielen anderen Menschen. Mal mit direkter Ansprache, mal ohne, aber immer mit offenen Herzen, ohne Schild und mitten ins Weiche.

Wenn es den Barschlamperich nicht geben würde, würde man ihn erfinden müssen

Pitsch am Thresen nach 20 Pils, 10 Schnaps und einer Runde abkotzen

Wer bin ich überhaupt?

Wenn ich das nur wüsste, ich bin Vieles, aber nicht normal. Ich bin Vater, Ehemann, American Football Trainer und manchmal einfach überfordert mit dieser Welt. Ich schreibe immer spontan, eine klare Veröffentlichkeitsstruktur bekomme ich nicht hin und auch dieser Blog kann in ein paar Wochen schon wieder leer bleiben, das kann ich nicht sagen. Wenn ich etwas finde das ich kommentieren, meinen Senf zugeben, mich auskotzen möchte, werde ich einen Brief schreiben. Und was bietet sich da am Besten an, wenn du einfach zu faul bist zur Post zu gehen und Briefmarken zu kaufen, als ein schnöder und schlichter Blog.